Literaturgefluester

2009-12-23

Jänner-Lesungen

Filed under: Uncategorized — jancak @ 11:18

Anbei der Hinweis zu meinen nächsten zwei Veranstaltungen im neuen Jahr. Ich lade alle herzlich dazu ein und möchte speziell Frau Heidegger ermuntern, einen Schritt aus dem Dunkel herauszugehen, ein Buch ist Ihnen sicher und ich würde auch gerne Texte mit Ihnen tauschen:

1. Präsentation der neuen Volksstimmeanthologie „Wir retten ein System“ am 14. 1. 2010 um 19.30 im reading!!room, 1050 Wien, Anzengrubergasse 19/1
Lesung aus dem Buch und Präsentation eigener Texte von Lale Rodgarkia-Dara, Elfriede Haslehner, Philip Hautmann und Eva Jancak.
Ich werde außer meinem Anthologiebeitrag auch ein oder zwei Szenen aus „Sophie Hungers Krisenwelt“ lesen.

2. 2. Wiener Katzenfasching – Sitzung der Katzengilde – Literatur und Musik – Fest der närrischen Katzen am Samstag 23. 1. 2010 ab 19 Uhr bis ca 24.00 im Weinhaus Sittl (Stüberl) Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bis 4. 12. haben M. Büchler, Helga Eichler(VA), El Awadalla, Michael Ernst, C. Exler, E. Fuhry, M. Girisch, W. Grüner, H. Golinger, Eva Jancak, G. Jatzek, Ingrid Jantzen u. R. Matula, Christa Kern, S. Kragora, M. Loydolt, Johnny Mauser, Uli Makomasky, Christa Mitaroff, S. Schneider(VA), S. Schwarz-Aschner, Helga G. Schwaiger, Rolf Schwendter, Fritz Steppart, Pia Taibl, Christa Urbanek und Richard Weihs zugesagt.
Ich werde erstmals aus der extra dafür geschriebenen Satire „Die Schmerzansichten der Kätzin Murana“ lesen.

3. Wir retten ein System! – Präsentation der Anthologie 2009
Lesung in Gedenken an Eugenie Kain mit: Ruth Aspöck, Judith Gruber-Rizy, Elfriede Haslehner, Eva Jancak, Ursula Knoll, Hilde Langthaler, Carina Nekolny, Lale Rodgarkia-Dara, Hilde Schmölzer, Simone Schönett
30. Jänner, 17 Uhr, Museum für Volkskunde, Gartensaal, Laudongasse 15-19, 1080 Wien

Werbeanzeigen

2 Kommentare »

  1. miau, miau, die maria heidegger als erfindung, ja, wunderbar bzw dies ist also ein blog-kommentar, aha, bitte was heißt blog und wieso wollen sie, sg. fr h., daß dies ein ausgefeilter literar. text ist, sollen wir uns immer und überall blogn, ist es das, was sie wolln? a so a gaudi, wos? blog blog blog, miau miau miau! übrigens hat einmal unsere katze sissi geheissen und ist auf meinem schoss beim fernsehen eingeschlafen, nach sendeschluss, ja, damals gabs das noch, hab ich sie dann immer hinauskomplimentieren müssen, sorry. vielleicht kommt sie zur lesung ins sittl? was sagn sie dazu, sg. fr h.? herzlichst ihr rl, blogierer.

    Kommentar von rudolf lasselsberger — 2009-12-24 @ 19:10 | Antwort

  2. Frohe Weihnachten, lieber Rudi, ich hoffe, du hast es schön und es geht dir gut!
    Morgen kommt ein Gedicht und wenn ich dich im Sittl bei der Katzenlesung sehe, freue ich mich sehr.
    Du bist ja auch im Jänner oder im Februar in der alten Schmiede bei den Textvorstellungen, da komme ich dann hin, habe es mir schon eingetragen.

    Kommentar von jancak — 2009-12-24 @ 20:11 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: