Literaturgefluester

2015-12-10

Rekord-Hitze & Jahrhundert-Winter

Filed under: Bücher — jancak @ 00:52
Tags: , , ,

Jetzt bin ich schon wieder etwas meiner Zeit voraus, nämlich bei  Daniel Jokesch & HYDRAs Jahresrückblick, den diese aus den Schlagzeilen vom Jänner bis Oktober erstellten, man sieht „Holzbaum“ hatte es noch eiliger und es ziehrt natürlich der Bilanzencrash das Cover des Jahrbuchs, vereint mit aufmunternden Worten an den Absteigenden: „Schau! Wenn man zurückblickt, geht es wieder bergauf!“

Wie wahr, sagt da die Verhaltenstherapeutin! Aber blicken wir uns durch die „Cartoons & Schagzeilen“, wo sich die Zeichnungen mit den Schlagartikeln munter ablösen.

So beginnt es schon mal mit den „tollsten Schlagzeilen, die wir 2015 gerne gelesen hätten!“, wie die vom Überstundenabbau Bürgermeister Häupls beispielsweise oder die über die Schlepperdienste der Innenministerin Mikl-Leitner.

Dann gehts zu einem nachgemachten Rorschachtest. Für die Psychodiagnostikerin  besonders interessant und ich bekenne gleich, ich hätte „zwei freundliche Hippos“ und nicht den „Villacher Fasching“ erkannt.

Das „Heisere Bezirksgericht“ gibt es auch und schwarze Cartoons zum Untersuchungsausschuß, die „Dunkel ins Dunkle“ bringen sollen.

Dann wird ein Frühstück bei einem Separatistenführer beschrieben, der die „Freie Volksrebublik Meidling“, für alle Nicht-Wiener, das ist ein Bezirk Wiens, ausgerufen hat und eine „Katzenplage in Traiskirchen“ gibt es auch, die aber wahrscheinlich  längst behoben ist, denn die Österreicher sind bekanntlich tierliebend.

Dann kommt und ich gebe es gerne weiter, eine Werbedurchsage, denn Weihnachten naht bestimmt und Werbung für Daniel Jokeschs „Holzbaum-Bücher“ kann ich auch machen, habe ich ja alle drei gelesen.

Im Jahrbuch kommen wir indessen zum Film und zu Facebook und da lautet die Werbedurchsage „Das Buch für den Leser von morgen, gararantiert ohne komplizierte Schriftzeichen“ Von Teilnehmern der Pisa-Studie empfohlen.

Erraten, die Daumen zieren das Cover vom „Neuen von der Frankfurter Buchmesse.“

Mit Facebook geht es weiter,  dann kommen wir zu Angelika Merkl und zum islamischen Staat, der uns dieses Jahr   sehr bewegt und erschüttert hat, obwohl die Anschläge von Paris der letzten Wochen ja noch nicht eingearbeitet sind.

Wahlprognosen gibt es auch und Vorschläge für Hassposter: „Ab fünf Uhr wird zurückgepostet!“

Wer noch ein Weihnachtsrezept benötigt, dem sei „Jamie Olives Weihnachtshuhn Kriechenland“ empfohlen und einen Artikel „Beim Finger des Varoufuckis!“, gibt es auch.

Dann kommt Sport, beziehungsweise das österreichische Fußballwunder und am Schluß geht es natürlich in den „Jahresausblick 2016“, wo man sich schon einmal die Prognosen für das kommende Jahr holen kann.

Das „Jahreshoroskop für Rassisten und Misanthropen“ gibt es auch und wer jetzt neugierig geworden ist, mehr und das alles viel genauer und sich die Cartoons von Daniel Jokesch anschauen will, dem ist das Jahrbuch wirklich zu empfehlen.

„Sind Sie sicher, daß Sie 2015 beenden wollen? Beenden Abbrechen, Guten Rutsch!“

Ein bißchen habe ich ja auch in die Präsentation am ersten Dezember hineingeschaut, ein Gläschen Sekt getrunken und zwei Knallfrösche geworfen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: