Literaturgefluester

2018-12-08

Würfelspiel?

Filed under: Buchpreisbloggen — jancak @ 00:23
Tags:

Es ist soweit, die fünf  Shortlistbücher des Bloggerdebutpreises, wo ich schon das dritte Mal mitjuriere sind gelesen und ich bleibe ein wenig ratlos zuirück, denn es waren verdammt gute Bücher, die Bozena Anna Badura, Janine Hasse und Sarah Jäger aus den neunundsechzig Debuts des heurigen Jahres ausgewählt haben.

Meine Shortlist war ja ein wenig anders, ich hätte noch sehr gerne Wlada Kolosowa, Gunnar Kaiser, Hilmar Klute, Kai Wieland und und und dabei gehabt, war mit der Auswahl die sehr österreichisch ist, dann auch sehr zufrieden, denn David Fuchs Arzt- oder Praktikantenroman hat mir auch sehr gut gefallen, „Orchis“, hatte ich schon im Frühling gelesen, da, glaube ich, etwas von einem guten Buch gebloggt, kann mich aber nicht mehr so genau daran erinnern und dann habe ich „Alles was glänzt“ gelesen, das ich vorher schon auf ein paar Lesungen hörte, da nicht sehr beeindruckt war und „Aha, wieder ein sprachspielerisches Buch gedacht!“

Dann habe ich gelesen und gedacht „Jetzt verstehe ich warum sie den öst Debutpreis bekommen hat und sie ist meine Favoritin!“

Danach den „Letzten Huelsenbeck“ angefangen und gedacht „Uje, uje, wenn mir jetzt noch das Buch der Bettina Wilpert gefällt?“ und es sprach einiges dafür, daß es das tuen könnte, dann muß ich am Ende würfeln, um meine Rangreihe den Hauptjuroren bekannt zu geben.

So weit kommt es nicht, ich habe meine Reihenfolge, hatte sie schon, nachdem ich den Christian Y Schmidt fast ausgelesen hatte, aber mindestens ein gutes Buch bleibt wieder über und das ist mir das letzte Jahr auch schon passiert.

Beim ersten Mal, wo man nur einen Namen sollte, wars, glaube ich, auf der einen Seite einfach, damit meine ich das Entscheiden „Und meine Winnerin is Shida Bazyar“, im Vorjahr mit dem dreistufigen Verfahren wurde es wahrscheinlich gerechter aber auch schwieriger, denn wie sollte ich reihen?

Julia Weber, Juliana Kalnay,Jovana Reisinger umd den poetischen Stimmen den Vorzug zu lassen und die realistischen journalistischen politischen Texte weglassen?

Ich habe es nicht getan und bei meinen Ranking ist das das Buch der Juliana Kalnay übergeblieben, das mir auch sehr gut gefallen  hat und jetzt habe ich meine schon getroffene Entscheidung wieder etwas releviert, beziehungweise, Buch fünf  Buch drei vorgezogen und mich dabei für ein brisantes Thema nämlich, die Mee too Debatte in einer literarisch schönen Sprache entschieden, dann folgt das österreichische Preidśdebut, danach David Fuchs mit seiner Krebsstation.

Also fünf Punkte für Bettina Wilpert „Nichts was uns passiert“

drei für Marie Gamilscheg „Alles was glänzt“ und

einen für David Fuchs „Bevor wir verschwinden“.

Der“Letzte Huelsenbeck“ hat mir aber auch sehr gefallen, ein starkes Buch mit seinem Drogen und Psychoseezessen, vielleicht aber doch nicht so literarisch, wie die drei erstgenannten und jetzt kann ich  mich nach und nach in das Hineinlesen, wie die dreizehn anderen Blogger sich entscheiden werden und bin gespannt.

Advertisements

8 Kommentare »

  1. […] Eva Jancak von Literaturgeflüster⇒ Link […]

    Pingback von Das Debüt 2018 – Bloggerpreis – Meine Entscheidung – LiteraturReich — 2019-01-05 @ 21:20 | Antwort

  2. Ach, jetzt habe ich doch geschaut, was andere werten bevor ich meine eigene Reihenfolge festgelegt habe…
    Sie wird aber der deinen sehr ähnlich von der Bewertung her denke ich. Eine Nacht gebe ich mir noch, morgen muss ich mich entgültig festlegen.
    VG Jennifer

    Kommentar von Jennifer — 2019-01-05 @ 22:22 | Antwort

    • War wie gesagt sehr schwierig, weil mir der „Letzte Huelsenbeck“ auch sehr gut gefallen hat, dann wünsche ich noch eine gute Überlegung und bin schon sehr gespannt, ob es die Bettina Wilpert wird, liebe Grüße aus Wien, vielleicht können wir uns bei der Buchmesse in Leipzig kennenlernen?

      Kommentar von jancak — 2019-01-05 @ 22:27 | Antwort

      • Ja, den Huelsenbeck fand ich auch sehr gut! Schlussendlich haben mir die anderen noch besser gefallen!

        Und es wurde natürlich die Wilpert am Ende!

        Ja, sehr gerne! Weißt du schon, von wann bis wann du in Leipzig sein wirst?

        Kommentar von Jennifer — 2019-01-06 @ 21:08

      • Wahrscheinlich Donnerstag bis Sonntag, also die ganze Zeit

        Kommentar von jancak — 2019-01-06 @ 22:00

  3. Hallo Eva,
    den ersten Platz haben wir gleich vergeben! Allerdings wurde ich mit Huelsenbeck nicht recht warm, das Buch konnte ch quasi ausschliessen.
    Alles Gute
    Silvia

    Kommentar von Silvia — 2019-01-06 @ 12:56 | Antwort

    • Es war aber ein sehr gutes Buch, mein Platz vier, für den ich mich dann doch entschieden habe, das, wie zu befürchten ist, offenbar keinen einziges Punkt bekommen wird, wie vor zwei Jahren die Sonja Harter, die mir auch sehr gut gefallen hat und im Vorjahr die Juliana Kalnay, die zwar bei mir auf Platz vier stand, aber von den andere,n glaube ich, besser weggekommen ist.
      Das ist das Problem bei dem Bewerten und es kann sein und deshalb habe ich mich so entschieden, daß das Buch vielleicht nicht ganz den „literarischen Kriterien“ entspricht, sondern der Herr Schmidt mehr oder weniger beschwingt vor sich hingeschrieben hat, aber jetzt weiß ich, wie eine Psychose entstehen kann und bin ja eigentlich vom Brotberuf Psychologin undPsychotherapeutin, die täglich mit solchen Probleme konfrontiert sein kann!

      Kommentar von jancak — 2019-01-06 @ 13:45 | Antwort

  4. […] Jancak (Literaturgeflüster) war aufgrund einiger Ausschnitte aus Lesungen erst nicht sonderlich begeistert, nachdem sie den […]

    Pingback von [Das Debüt 2018] And the winner is… | Das Debüt — 2019-01-07 @ 09:04 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: