Literaturgefluester

2016-01-23

Wieder ein neues Buch

20160115-231744

Es ist da, das siebenunddreißigste selbstgemachte und mein vierzigstes Buch, wenn man die „Hierarchien“ und die beiden Fach- und Sachbücher übers Stottern mitzählt, der erste Teil der Flüchtlings-Trilogie sozusagen, das „Sommerbuch“ und der „Adventkalender“ werden noch folgen und so stelle ich hiermit die „Pensionsschockdepression oder Selmas Kopftuch“  vor und löse die Räteselfragen auf:

  1. Es geht in dem Buch um eine Büchersammlerin, um die Frage, ob man in einer öffentlichen Schule ein Kopftuch tragen darf und als Türkin Zahnärztin werden kann und, um ein beherztes junges Mädchen, das mit der „Romantherapie“ Schwung in die Sache zu bringen versucht, einem Herrn Minister eine Facebookeintragung macht und vielleicht Detektivin beziehungsweise Taxilenkerin wird oder auch Buchhändlerin.
  2. Die Puppe gehörte einmal meiner Mutter, mit der Selma hat sie zu tun, weil die, als gläubige Mulima ein Kopftuch tragen will und deshalb habe ich ihr eines als Symbol und Coverfoto aufgesetzt.
  3. Ursprünglich hätte es „Die Bibliophilin“ heißen  sollen und um das Büchersammeln beziehungsweise Depression gehen. Die Realität hat mich aber eingeholt. Ein Buch das mich dazu angeregt hat, war „Tolstoi und der lila Sessel“. Die „Romantherapie“ habe ich schon erwähnt.

Eine Neueinführung gibt es 2016 bei meinen Buchpromotionen auch. Nämlich die ersten Sätze:

„Als Thekla Morgenstern an diesem Morgen erwachte, hatte sie schlecht geschlafen und war naß vor Schweiß.“

Weiterlesen läßt sich das im Buch.

Auf der Website wird es das zweite Kapitel, das ich als „Selmas Kopftuch“ ursprünglich beim Fest zum „Tag des Buches“ bei den „Margaretner Wohnpartnern“ lesen wollte,  geben.

Das Gewinnspiel ist jetzt abgeschlossen, wer jetzt noch etwas gewinnen will, den  kann ich auf die gestern erschienene Vorschau auf „Die ereignisreichen Sommererlebnisse vier prekärer Literaturstudentinnen“, verweisen.

Die Bücher kann man bei mir bestellen, über Rezensionsanfragen freue ich mich.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: